Hoch

Hochfrequenz

Ästhetik Akademie / Hochfrequenz

Wissenswertes

Die Hochfrequenz-Behandlung regt die Hautdurchblutung durch lokale Hyperämie an und fördert den Zellstoffwechsel. Durch das beigemengte Ozon haben Hochfrequenz-Behandlungen eine desinfizierende Wirkung. Durch hochfrequente Schwingungen entstehen Entladungen, die ein elektromagnetisches Feld produzieren. So gewinnt die Haut an Sauerstoff und wird gleichzeitig von Bakterien befreit.

Anwendung

Die Behandlung dient zur Bekämpfung von Akne, unreiner Haut und Entzündungen (nach dem Ausreinigen), zur Belebung des Nervengewebes, zum Eindringen von Wirkstoffen durch lokale Erwärmung (Anwendung über eine Maske) und wird bei schlechter Durchblutung angewendet.

Geeignet für

  • Behandlung bei Akne
  • Ekzemen
  • Neurodermitis
  • Falten
  • schlaffe Haut
  • Warzen

Trainingsvideo

Folgen Sie uns auf Instagram
[instagram-feed]